Geschwindigkeit im Bußgeldkatalog - Innerorts

PKW & MotorradBußgeldPunkteEinspruchmöglichkeiten
bis 10 km/h zu schnell 30 €--
bis 15 km/h zu schnell 50 €--
bis 20 km/h zu schnell 70 €--
bis 25 km/h zu schnell115 €1-
bis 30 km/h zu schnell 180 €11 Monat
bis 40 km/h zu schnell 260 €21 Monat
bis 50 km/h zu schnell 400 €21 Monat
bis 60 km/h zu schnell 560 €22 Monate
bis 70 km/h zu schnell 700 €23 Monate
über 70 km/h zu schnell 800 €23 Monate

Geschwindigkeit im Bußgeldkatalog - Außerorts

PKW & MotorradBußgeldPunkteEinspruchmöglichkeiten
bis 10 km/h zu schnell 20 €--
bis 15 km/h zu schnell 40 €--
bis 20 km/h zu schnell 60 €--
bis 25 km/h zu schnell100 €1-
bis 30 km/h zu schnell 150 €11 Monat
bis 40 km/h zu schnell 200 €11 Monat
bis 50 km/h zu schnell 320 €21 Monat
bis 60 km/h zu schnell 480 €21 Monate
bis 70 km/h zu schnell 600 €22 Monate
über 70 km/h zu schnell 700 €23 Monate

Geschwindigkeitsüberschreitung im Bußgeldkatalog mit einem LKW - Innerorts

LKW über 3,5 tBußgeldPunkteFahrverbot
bis 10 km/h zu schnell 40 €--
bis 15 km/h zu schnell 60 €--
bis 20 km/h zu schnell 160 €1-
bis 25 km/h zu schnell175 €1-
bis 30 km/h zu schnell 235 €21 Monat
bis 40 km/h zu schnell 340 €21 Monat
bis 50 km/h zu schnell 560 €22 Monate
bis 60 km/h zu schnell 700 €23 Monate
über 60 km/h zu schnell 800 €23 Monate
keine Schritt­geschwindigkeit beim Rechtsab­biegen70 €1-

Geschwindigkeitsüberschreitung im Bußgeldkatalog mit einem LKW - Außerorts

LKW über 3,5 tBußgeldPunkteFahrverbot
bis 10 km/h zu schnell 30 €--
bis 15 km/h zu schnell 50 €--
bis 20 km/h zu schnell 140 €1-
bis 25 km/h zu schnell150 €1-
bis 30 km/h zu schnell 175 €1-
bis 40 km/h zu schnell 255 €21 Monat
bis 50 km/h zu schnell 480 €21 Monat
bis 60 km/h zu schnell 600 €22 Monate
über 60 km/h zu schnell 700 €23 Monate

Fast jeder ist schon mal zu schnell gefahren und hat mit oder ohne Vorsatz die Geschwindigkeitsbegrenzungen im deutschen Straßenverkehr überschritten. Wer es auf dem Weg zur Arbeit oder zu einem wichtigen Termin eilig hat, empfindet das Tempolimit oft als hinderlich. Und auch wenn Langzeitstudien belegen, dass Unfälle auf Grund überhöhter Geschwindigkeit insgesamt rückläufig sind, gehören sie immer noch zu den Hauptunfallursachen im bundesdeutschen Straßenverkehr.

Wurden Sie geblitzt? Haben Sie einen Bußgeldbescheid wegen Fahrens mit überhöhter Geschwindigkeit erhalten? Lassen Sie uns ihre Chancen auf ein erfolgreiches Einspruchsverfahren kostenlos prüfen.