Sie sind über 70 km/h zu schnell gefahren?

Höchstgeschwindigkeiten auf deutschen Straßen

Geschwindigkeitsüberschreitungen über 70 km/h stellen die höchste Stufe der Geschwindigkeitsverstöße im Bußgeldkatalog dar, und es werden hierfür maximale Bußgelder verhängt. Für alle Verkehrsteilnehmer werden hier zwei Punkte in Flensburg vergeben und ein dreimonatiges Fahrverbot verhängt.

Fahranfänger in der Probezeit müssen zusätzlich zu einem verpflichtenden Aufbauseminar, und ihre Probezeit wird um zwei Jahre verlängert.

Zugleich unterlaufen bei den Geschwindigkeitsmessungen immer wieder gravierende Fehler, sei es aufgrund defekter Geräte oder menschlicher Fehler.

 

Bußgeldkatalog - über 70 km/h zu schnell

Pkw & MotarrdBußgeldPunkteFahrverbotWeitere KonsequenzenEinspruch­möglichkeiten
Innerorts680 €23 Monate-Überprüfen
Außerorts600 €23 Monate-Überprüfen
Autobahn600 €23 Monate-Überprüfen
ProbezeitidentischidentischidentischProbezeit­verlängerung & Aufbau­seminarÜberprüfen
LkwBußgeldPunkteFahrverbotWeitere KonsequenzenEinspruch­möglichkeiten
Innerorts680 €23 Monate-Überprüfen
Außerorts600 €23 Monate-Überprüfen
Autobahn600 €23 Monate-Überprüfen
ProbezeitidentischidentischidentischProbezeit­verlängerung & Aufbau­seminarÜberprüfen

Bußgeldkatalog - über 70 km/h zu schnell

Pkw & MotarrdEinspruch­möglichkeit
InnerortsBußgeld680 €Überprüfen
Punkte2
Fahrverbot3 Monate
Weitere Konsequenzen-
AußerortsBußgeld600 €Überprüfen
Punkte2
Fahrverbot3 Monate
Weitere Konsequenzen-
AutobahnBußgeld600 €Überprüfen
Punkte2
Fahrverbot3 Monate
Weitere Konsequenzen-
ProbezeitBußgeldidentischÜberprüfen
Punkteidentisch
Fahrverbotidentisch
Weitere KonsequenzenProbezeit­verlängerung & Aufbau­seminar
LkwEinspruch­möglichkeit
InnerortsBußgeld680 €Überprüfen
Punkte2
Fahrverbot3 Monate
Weitere Konsequenzen-
AußerortsBußgeld600 €Überprüfen
Punkte2
Fahrverbot3 Monate
Weitere Konsequenzen-
AutobahnBußgeld600 €Überprüfen
Punkte2
Fahrverbot3 Monate
Weitere Konsequenzen-
ProbezeitBußgeldidentischÜberprüfen
Punkteidentisch
Fahrverbotidentisch
Weitere KonsequenzenProbezeit­verlängerung & Aufbau­seminar

 

Tacho zeigt maximale Höchstgeschwindigkeit an

Nehmen Sie Ihren Bußgeldbescheid trotz vermeintlich schlechter Aussichten nicht einfach so hin; erwägen Sie lieber stattdessen ein Einspruchsverfahren.
Wenn Sie Ihr Bußgeld direkt bezahlen, kommt dies einem Schuldbekenntnis gleich. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass nicht nur Sie, sondern auch die Behörden Fehler machen und die Blitzer und Messgeräte teilweise unzuverlässige Daten liefern. In unterschiedlichen Studien werden technische Fehler sowie Fehler der Behörde in bis zu 80 % der Fälle festgestellt. Das ist eine sehr hohe Fehlerquote, die Sie zu Ihrem eigenen Vorteil nutzen können. Wir holen eine Falleinschätzung von spezialisierten Anwälten ein und übermitteln Ihnen die Ergebnisse kostenlos. Ihre Chancen sind größer als Sie denken. Für eine kostenlose Falleinschätzung können Sie direkt über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung treten.